AGB

Retouren:

Retouren bitte an die folgende Adresse schicken:

Rezo
Postfach 10 15 37
52015 Aachen

Bei Fragen: info@rezo-shop.de

 

§ 1 Vertragsschluss

(1) Alle Preisangaben sind Endpreise inkl. der gesetzlichen deutschen MWSt. Das Angebot auf diesem Webshop und diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten ausschließlich für Verbraucher (§ 13 BGB).

(2) Vertragsschluss: Die Darstellung der Waren in diesem Webshop stellt kein rechtlich Vertragsangebot unsererseits dar, sondern lediglich eine unverbindliche Aufforderungen an den Verbraucher, Waren zu bestellen. Der Verbraucher gibt ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab, indem er eine Bestellung vollständig und erfolgreich abschließt.

 

§ 2Lieferung

(1) Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung in unserem Eigentum.

(2) Die Versandzeiten beziehen sich auf den Zeitraum nach vollständigem Eingang des zu zahlenden Betrages auf einem unserer Konten. Im Fall einer Paypal-Zahlung trifft die Zahlung im Regelfall innerhalb weniger Minuten ein.

(3) Gesetzliche Feiertage und Feiertage, die innerhalb Deutschlands variieren, zählen nicht zu dem unsererseits zugesagten Lieferzeitraum und verspäten den Lieferzeitpunkt jeweils um einen Tag.

 

§3 Gewährleistung, Mängelansprüche, Schadensersatz

(1) Die Produktabbildungen müssen nicht immer mit dem Aussehen der gelieferten Produkte übereinstimmen. Insbesondere ist dies der Fall, weil nur digitale Darstellungen der Produkte vorhanden sind (also Bilder und Videos auf der Website) und die Farbgebung auf verschiedenen Bildschirmen variiert.

(2) Falls die Ware mangelhaft ausgeliefert wurde, werden wir in angemessener Zeit ein Ersatzprodukt ausliefern, die Mängel beseitigen oder die Kosten zurück überweisen. Die Wahl liegt beim Kunden, wobei die Nacherfüllung nicht mit unverhältnismäßigem Kosten- oder Arbeitsaufwand verbinden sein darf.

(3) Mangelhafte Waren sind an uns zurückzugeben, es sei denn, Sie haben sich zur Min­de­rung des Kaufpreises entschlossen.

(4) Schadensersatz wegen Verletzung einer Pflicht aus dem Vertragsverhältnis ist unter den gesetzlichen Voraussetzungen zu leisten. Das Gleiche gilt für Schadensersatzansprüche, die sich auf das Produkthaftungsgesetz beziehen. Sämtliche Hinweise auf den Verpackungen, Beilagen und Artikeln selbst sind zu beachten. Es wird keine Haftung übernommen, sofern eine davon abweichende Anwendung und/oder Handhabung vorlag.

 

§ 4 Datenschutz

Es gelten die Datenschutz-Richtlinien, die auf diesem Webshop unter „Datenschutz“ oder unter https://www.rezo.de/datenschutz zu finden sind.

 

§ 5 Vertragssprache

Für den Vertragsschluss steht ausschließlich die deutsche Sprache zur Verfügung.

 

§ 6 Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen unwirksam sein, so bleibt hierdurch die Wirksamkeit der restlichen Bestimmungen im Übrigen unberührt.